Wildbienenprojekt

#SummSummSumm

WJ Cottbus handelt grün und engagierte sich 2019 erstmalig nachhaltig für das Aussterben der Wildbienenvölker. Dafür wurde in Zusammenarbeit der ortsansässigen Renaturierungsfirma Nagola Re GmbH eine eigene gebietsheimische Samenmischung von 44 Wildpflanzen zusammengestellt, welche speziell auf den hiesigen Naturraum angepasst ist. Daher ist die Mischung auch nur für das Nordostdeutsche Tiefland zu nutzen. Das Projekt verfolgt zwei Ansätze: Zum einen sollen Lebensräume und Nahrungsquellen für Wildbienen und Insekten geschaffen werden und zum anderen sollen Kinder sowie Erwachsene zu dem Thema sensibilisiert werden. Hierfür wurden im Rahmen des Integrationsprojektes sowie auf dem Gartenfestial Park & Schloss Branitz mit Kindern Saatkugeln gebaut.

Projekt Info

  • Aktiv seit: 2019
  • Thema: Umwelt
  • Projektleiter: Markus Jaunich und Bettina Möbes
  • Ansprechpartner: Bettina Möbes
  • Projektpartner: Nagola re GmbH, eG Wohnen 1902, Naturkostläden „Ährenkranz“ und „Erdbär“ sowie Fa. Sonnentau